Herstellernews

MKN – Große Impfaktion für Mitarbeiter und deren Familien

Der Wolfenbütteler Profikochtechnik-Hersteller MKN hat im Laufe der Pandemie mit großem Erfolg umfassende Maßnahmen zum Schutz seiner Mitarbeiter/innen und zur Aufrechterhaltung der betrieblichen Abläufe ergriffen. So wurden mit höchster Priorität enorme Anstrengungen unternommen, um die Belegschaft bestmöglich zu schützen und gesund durch diese Krise zu bringen.

Im Rahmen einer großflächig und langfristig vorbereiteten Aktion, bietet MKN nun seinen Mitarbeiter/innen und auch deren Familien eine Impfkampagne an. MKN-Chef Georg Weber: „Wir wissen, dass eine Impfung für die meisten Mitarbeiter/innen einen sehr bedeutenden Schritt in die Normalität darstellt und die Mehrheit sich mit großer Sehnsucht eine Impfung wünscht. Wir freuen uns daher sehr, mit dieser Aktion viele Mitarbeiter/innen und deren Familien zu unterstützen.“ Ein erfahrenes Team, bestehend aus dem MKN Betriebsarzt und regionalen Ärzten, führt die seit Monaten intensiv geplante Impfkampagne durch. Dazu wurde die große Betriebskantine zum „Impfzentrum“ umgebaut und die Abläufe so organisiert, dass ein effizientes und sicheres Impfen möglich ist. Selbst medizinisches Fachequipment wurde seitens MKN beschafft. Geimpft werden alle freigegebenen und zur Verfügung stehenden Impfstoffe, wobei die Art und Anzahl von Woche zu Woche festgelegt wird.

Dadurch bestätigt MKN als großes Familienunternehmen erneut die hohe Verbundenheit mit seinen Mitarbeiter/innen und deren Familien, die dieses besondere Angebot mit sehr hoher, positiver Resonanz annehmen.

www.mkn.de