VdF-/Branchennews

VdF-/Branchennews

VdF-Pressemitteilung "Fachkundenachweis als Qualitätsmerkmal"

Bei der Planung einer Küche in der Gemeinschaftsgastronomie oder in der Gastronomie / Hotellerie sind zahlreiche Regeln und Verordnungen zu beachten. Dazu gehört neben dem Fachwissen zur Planung einer Großküche auch die Fähigkeit, eine wirtschaftliche Grundlage sowie ein wirtschaftlich erfolgreiches Betreiben zu realisieren.

Weiterlesen: VdF-Pressemitteilung "Fachkundenachweis als Qualitätsmerkmal"

Master für Großküchenplanung

Albstadt/Sigmaringen.
Die Bewerbungsfrist für das kommende Wintersemester für den Masterstudiengang „Facility and Process Design“, Vertiefungsrichtung „Planung von Großküchen“ endet am 15. Januar 2021!

Wer also die nächste Chance nutzen möchte, die Qualifizierung zum Spezialisten für die Prozesse in Großküchen und für die den technischen Bereich der Lebensmittel- und Außer-Haus-Verpflegungsbranche zu erlangen, sollte sich ab 1.12.2020 online bewerben (www.hs-albsig.de/fpd).

Weiterlesen: Master für Großküchenplanung

INTERNORGA, IDX EVENTS und Institut of Culinary Art definieren Austausch in der Gastrobranche neu und starten gemeinsam digitale Plattform für den Außer-Haus-Markt vom 15. bis 17. März 2021.

Gemeinsam für die Branche – unter dieser Prämisse rufen drei starke Partner eine innovative digitale Plattform ins Leben: Die International Digital Food Services Expo (IDX_FS) ist in der aktuellen Corona-Pandemie der virtuelle Treffpunkt aller Akteure aus Gastronomie, Food Service und Hotellerie. Statt auf der internationalen Leitmesse INTERNORGA in Hamburg, begegnen sich 2021 die Top-Entscheider der Branchen vom 15. bis 17. März auf der IDX_FS. Ergänzt um das diesmal digitale INTERNORGA Rahmenprogramm, bietet die IDX_FS Besuchern und Ausstellern online Raum zum Austausch, Netzwerken und Entdecken neuer Trends und Lösungen. Das Zusammenspiel der drei Partner...

Weiterlesen: INTERNORGA, IDX EVENTS und Institut of Culinary Art definieren Austausch in der Gastrobranche neu...

INTERNORGA 2021: Internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt sagt physische Präsenzveranstaltung ab

Rasant steigende Corona-Infektionszahlen und der zweite Lockdown entziehen dem Gastgewerbe und der Veranstaltungsbranche zum wiederholten Mal binnen weniger Monate wesentliche Geschäftsgrundlagen. Die nicht voraussagbare weitere Entwicklung macht die seriöse, verlässliche Planung einer Präsenzmesse unmöglich. Aufgrund der Unsicherheit hat sich die Hamburg Messe und Congress GmbH dazu entschieden, die INTERNORGA 2021, die vom 12. bis 16. März in den Hamburger Messehallen stattfinden sollte, als Präsenzveranstaltung abzusagen. Stattdessen wird die Realisierbarkeit einer digitalen INTERNORGA geprüft. 

Weiterlesen: INTERNORGA 2021: Internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt sagt physische...