VdF-/Branchennews

VdF-/Branchennews

Die Zukunft beginnt am 1. September

Spezifikation DIN SPEC 18898 Kommunikationsschnittstelle für gewerbliches Küchenequipment kann ab sofort vorbestellt werden

Frankfurt am Main, den 30.07.2018

Ein großes Hemmnis für die Vernetzung von gewerblichen Küchen ist die Kompatibilität. Plakativ ausgedrückt: die unterschiedlichen Geräte sprechen verschiedene Sprachen. Die Kommunikation ist daher nur sehr mühsam zu arrangieren. Dies kann sich nun ändern, denn die Spezifikation DIN SPEC 18898 Großküchengeräte — Kommunikationsschnittstelle für gewerbliches Küchenequipment — OPC Unified Architecture erscheint am 1.September und definiert ein nicht-proprietäres Kommunikationsprotokoll, das auf bestehenden offenen IT und Internet-Standards basiert. In Form eines Standards wird die bidirektionale
Kommunikation zwischen Großküchentechnik, EDV-Geräten und lokalen sowie globalen Netzwerken beschrieben. Darauf aufbauende internetbasierte Dienste ermöglichen Flexibilisierung, Automatisierung und Qualitätssicherung bei der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung, sowie den daran beteiligten Prozessen. Getrieben durch das Internet wachsen die realen und die virtuellen Welten immer weiter zusammen.

Weiterlesen: Die Zukunft beginnt am 1. September

GGKA Chancengipfel spannt einen Bogen

Tagung für Handel und Industrie behandelt zentrale Herausforderungen einer mittelständischen Branche

Köln, den 25.07.2018

Der GGKA-Chancengipfel am 11. Oktober 2018 in Kassel bietet ein für Handel, Industrie und Dienstleister attraktives Programm. Es schlägt einen konsequenten Bogen von der Sicht auf die Branche durch Fridtjof Franz als außenstehenden Kapitalinvestor über eine Analyse von Professor Dr. Dirk Funck, der Interviews im Vorfeld zu Thesen zusammenfassen wird, bis hin zu Ausbildung und Mitarbeitergewinnung.

Weiterlesen: GGKA Chancengipfel spannt einen Bogen

DGE-Arbeitstagung zur Zukunft der Gemeinschaftsverpflegung

Vom 25. bis 26. September 2018 lädt die DGE zu ihrer Arbeitstagung mit dem Thema „Konzepte, Lösungen, Perspektiven: Wie entwickelt sich die Gemeinschaftsverpflegung in Zukunft?“ in die Stadthalle Bad Godesberg ein.

Weiterlesen: DGE-Arbeitstagung zur Zukunft der Gemeinschaftsverpflegung

Absolventin der Hochschule Niederrhein erhält OECOTROPHICA-Preis für Masterarbeit

Mönchengladbach, 5. Juli. Lisa Dicks, Absolventin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Niederrhein, wurde für ihre Masterarbeit mit dem OECOTROPHICA-Preis ausgezeichnet. Die mit 750 Euro dotierte Auszeichnung wird einmal jährlich vom BerufsVerband Oecotrophologie e.V. vergeben. Ziel ist es, wissenschaftliche Nachwuchskräfte zu fördern und hervorragende wissenschaftliche Arbeiten bekannt zu machen. Stifter ist der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V.

Weiterlesen: Absolventin der Hochschule Niederrhein erhält OECOTROPHICA-Preis für Masterarbeit

neu: Catering und Hospitality Services (B.Sc.) in Teilzeit studieren

Ab dem Wintersemester 2018 haben Studierende die Möglichkeit, das Studium „Catering und Hospitality Services“ (B.Sc.) im Teilzeitstudium zu absolvieren. Je nach persönlicher Situation wird das Studium in dieser Version nach 8 bis 10 Semestern abgeschlossen. Um das Studium in Teilzeit zu ermöglichen strecken wir den Lehrstoff auf mehrere Semester und bieten ihn gebündelt jeweils an 2 Tagen pro Woche an. Diese beiden Wochentage sind während eines Semesters fest und werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Weiterlesen: neu: Catering und Hospitality Services (B.Sc.) in Teilzeit studieren