News

Bleiben Sie gut informiert.

Unser Nachrichten-Service mit Aktuellem aus dem VdF und aus der Branche.


MKN Expertentalk: Die Betriebsgastronomie im Umbruch

Qualität & Vielfalt vs. Kosteneinsparung & Wirtschaftlichkeit
Betriebsgastronomie im „neuen Normal“ 

Seit Beginn der Corona-Krise läuft auch in den meisten Betriebsrestaurants nichts mehr in gewohnten Bahnen. Die Branche steht Kopf und bewährte Geschäftsmodelle funktionieren nicht mehr. Die Verpflegung am Arbeitsplatz verlor nach dem Shutdown 60% Marktvolumen.*

Weiterlesen: MKN Expertentalk: Die Betriebsgastronomie im Umbruch

VdF-Pressemitteilung "Projektverantwortliche mit speziellem Knowhow gefordert"

Um gewerbliche Küchen allumfassend zu planen, sind viele spezielle Kenntnisse erforderlich. Im Verband der Fachplaner Gastronomie - Hotellerie - Gemeinschaftsverpflegung e. V. (VdF) sind genau diese Spezialisten vertreten. Immer häufiger werden die VdF-Mitglieder auch in Ausschreibungen als Projektverantwortliche explizit gefordert.

Weiterlesen: VdF-Pressemitteilung "Projektverantwortliche mit speziellem Knowhow gefordert"

Meiko beteiligt sich mit sechsstelliger Summe an Innovationszentrum für Energietechnik

Nach über zwei Jahren Bauzeit nahm das Innovationszentrum für Energietechnik (RIZ Energie) in Offenburg seinen Betrieb auf. Im Rahmen einer Feierstunde Ende August übergab Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg, der Hochschule symbolisch das neue Laborgebäude. Die Forschungseinrichtung widmet sich der Energieforschung, schlägt eine Brücke zur Industrie und wird ein aktiver Bestandteil der Energiewende sein. Der Hygieneexperte Meiko beteiligte sich mit einer sechsstelligen Summe an dem Projekt und ist darüber hinaus vielfach an der Hochschule engagiert.

Weiterlesen: Meiko beteiligt sich mit sechsstelliger Summe an Innovationszentrum für Energietechnik

United Against Waste e.V. legt neue Zwischenbilanz zu Lebensmittelabfall vor: Reduzierung um 30 % ist machbar

Plankstadt, 10. September 2020

2017 legte United Against Waste e. V. (UAW) die erste Zwischenbilanz zu Lebensmittelabfällen (LMA) in der Außer-Haus-Verpflegung (AHV) vor. Seinerzeit ermittelte der Verein einen Status quo, der erste Ansatzpunkte zur Reduzierung von LMA für die Branche lieferte. Verlässliche Ergebnisse zu LMA – die gesamte AHV betreffend – waren damals nicht vorhanden. Nun ist UAW dank des Engagements seiner Mitglieder und Partner noch viele Schritte weiter. „Mit unserer Zwischenbilanz 2020 haben wir unsere Daten komplementiert und einen weiteren Beweis dafür geliefert, dass ein Reduktionsziel von 30 % realistisch ist“, freut sich von Borstel, Geschäftsführer UAW, während er die neuen Messergebnisse erläutert.

Weiterlesen: United Against Waste e.V. legt neue Zwischenbilanz zu Lebensmittelabfall vor: Reduzierung um 30 %...

Neuer Partner stärkt Digitalisierung

NETZWERK CULINARIA BEGRÜSST FLOWTIFY

Netzwerk Culinaria erhält seit kurzem kompetente Unterstützung durch ein neues Mitglied, den Digital-Partner Flowtify. Das Kölner Start-up aus 2015 stieg schnell zum deutschen Marktführer für digitales Hygienemanagement auf und begleitet heute weltweit Kunden in der digitalen Qualitätssicherung.

Weiterlesen: Neuer Partner stärkt Digitalisierung