VdF in der Presse

VdF-Pressemitteilung "Fachkundenachweis als Qualitätsmerkmal"

Bei der Planung einer Küche in der Gemeinschaftsgastronomie oder in der Gastronomie / Hotellerie sind zahlreiche Regeln und Verordnungen zu beachten. Dazu gehört neben dem Fachwissen zur Planung einer Großküche auch die Fähigkeit, eine wirtschaftliche Grundlage sowie ein wirtschaftlich erfolgreiches Betreiben zu realisieren.

Mitglieder im Verband der Fachplaner Gastronomie - Hotellerie - Gemeinschaftsverpflegung e.V. (VdF) verfügen als Branchenexperten über weitreichendes Knowhow. Als „Ordentliches Mitglied“ im VdF muss man regelmäßig Kompetenz und aktuelles Wissen nachweisen. Der sogenannte Fachkundenachweis des VdF ist zur Zeit der einzige aussagefähige Qualifizierungsbeleg für Planer in der Großküchenbranche. Der Fachkundenachweis muss in zweijährigem Rhythmus erneuert werden.

Dabei müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein:

1. Der Verhaltenskodex des VdF muss anerkannt werden.

2. Planungs-und Beratungsleistungen müssen regelmäßig nachgewiesen werden.

3. Regelmäßige Besuche von zertifizierten Seminaren oder Weiterbildungen zu relevanten Themen sind vorgeschrieben und zu belegen. Im Gültigkeitszeitraum von zwei Jahren ist eine Mindestpunktzahl nachzuweisen.

Großküchen haben eine sehr lange Bestands- und Nutzungszeit, Planungsfehler werden schnell sehr teuer in der Bewirtschaftung. Das Wissen über die verschiedenen Anforderungen in einer Großküche, machen Fachplaner des VdF zu einem Partner, mit dem sich jede Zusammenarbeit lohnt.

Über den VdF:

Der Verband der Fachplaner Gastronomie – Hotellerie – Gemeinschaftsverpflegung e.V. (VdF)ist der größte deutsche Berufsfachverband für Planer und Berater für die Gastronomie, Hotellerieund Gemeinschaftsverpflegung. Im VdF organisierte Fachplaner und Berater haben stetsdas Ganze im Blick, verstehen sich als Partner des Bauherren und sind Mittler hin zum Lieferanten,zu Ämtern und zu anderen externen Dienstleistern. Ihre Expertise, langjährige Erfahrungund eine ständige Fortbildung sichern Bauherren höchste Planungsqualität. Im Fokus stehenindividuelle, gastronomische Lösungen, basierend auf Wirtschaftlichkeit, hohe Produkt- und Servicequalitätder Küche, Optimierung des Workflows unter Berücksichtigung von Personal- undBetriebskosten sowie eine hohe Energieeffizienz.Ordentliches VdF-Mitglied kann nur werden, wer mindestens fünf Jahre Berufspraxis hat undregelmäßig Qualifizierungsnachweise erbringt.

www.vdfnet.de 

 

Download Pressetext als doc
Download Pressetext als pdf